Dyson Hot and Cool – Heizlüfter + Ventilator in einem

dyson hot and cool test

Diverse Ausführungen der AM09 aus der Serie Dyson Hot and Cool


Dyson Ventilatoren erfreuen sich großer Beliebtheit, deswegen legt die Firma nach: Nun gibt es auch Dyson Heizlüfter. Dass bei den Heizlüftern trotzdem noch die Lüftungsfunktion ohne Heizung möglich ist, verrät der Name Dyson Hot and Cool – Also heiß und kalt in einem Dyson Ventilator. Wir stellen die Geräte dieser Serie vor und erklären die wichtigsten Unterschiede zur Ventilator-Serie Dyson Cool:

Heizlüfter ohne Rotor

Dyson Hot+Cool AM09

Der Dyson Hot and Cool AM09


Bisher hat Dyson die Heizlüfter Dyson AM05 und AM09 herausgebracht. Allen Heizlüftern der Serie Dyson Hot and Cool ist gemein, dass sie ebenso wie die anderen Air Multiplier rotorlose Ventilatoren sind. Dadurch ergibt sich ein gleichmäßiger Luftstrom und auch die Pflege ist wesentlich einfacher. Stellen Sie sich einen Ventilator oder Heizlüfter mit Rotorblättern vor: Diese müssen ein Gitter zur Minimierung der Verletzungsgefahr haben und das ist extrem aufwändig zu reinigen!

Außerdem kann bei den Dyson Hot and Cool Ventilatoren die gewünschte Heiztemperatur exakt auf die Gradzahl eingestellt werden, von 1° bis 37°. Staub wird, anders als bei billigen Heizlüftern, nicht verbrannt, weil die Keramik-Elemente nie heißer als 200° werden.

Dyson Hot and Cool Test

Beim testen der Dyson Hot+Cool kommt neben der Heizleistung noch ein weiteres Kriterium hinzu: Wie schnell wird der Raum warm und wie stark heizt sich der Heizlüfter auf? Hier gibt es definitiv Unterschiede zwischen dem Dyson AM05 und dem Dyson AM09, schließlich stellt der AM09 eine Verbesserung zum AM05 da. So wurde der AM09 vor allem 75 % leiser als der AM05 gemacht und mit durch Jet Focus Technologie gewährleistete großer Reichweite ausgestattet. Hier sehen sie den Dyson AM09 Hot and Cool im Test:

Dyson AM05 und AM09: Die wichtigsten Kenndaten

Hier sehen Sie die wichigsten DAten der beiden Dyson Hot and Cool Geräte im Überblick.

 dyson am05 test air multiplier heizlüfterDyson Hot+Cool AM09
HeizlüfterDyson AM05 Hot+CoolDyson AM09 Hot+Cool
Motorleistung2000 Watt2000 Watt
Luftgeschwindigkeit bei max. Power6-fach6-fach
Luftdurchsatz bei max. Power28 Liter/Sek186 Liter/Sek
Winkel der Drehbewegung70°70°
Abmessungen58x20x20 cm60x20x20 cm
Temperatureinstellung1°C bis 37°C stufenlos1°C bis 37°C stufenlos
Gewicht2,57 kg2,7 kg
Geräuschpegelcirca 70 dB64 dB
Sicherheitsabschaltunghäkchen haken test funktionhäkchen haken test funktion
Fernbedienunghäkchen haken test funktionhäkchen haken test funktion
Timer-häkchen haken test funktion
Preis

Die Lautstärke des AM05 haben wir aus diesem Video:

Es fällt auf, dass der Dyson AM09 nicht so viel leiser ist, wie versprochen. Von 70% können wirklich nicht die Rede sein. Das ist aber auch nicht verwunderlich, da der zweite Dyson Hot and Cool ganze 158 Liter pro Sekunde mehr Luft durch den Ring sausen lässt. Außerdem ist de AM09 eine Verbesserung, weil er einen Sleep-Timer an Bord hat.

Fazit: Hot and Cool ist Programm

Insgesamt können wir die Serie Hot and Cool jedem empfehlen, der sein Wohnzimmer auch im Winter nach Bedarf schnell heizen will. Für das Schlafzimmer ist aber auch der Dyson AM09 nur auf niedrigster Stufe geeignet, da er ansonsten zu laut ist.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.