Dyson Klimageräte

dyson klimagerät testHier finden Sie alle Klimageräte der Firma Dyson auf dem Prüfstand. Dabei sind Handtrockner der Airblade-Serie, Luftbefeuchter (Dyson Humidifier), Air Multiplier und Dyson Pure Cool Luftreiniger. Die Technik von jedem Dyson Klimagerät wird genau erklärt, die Kaufentscheidung mit unserer Rangfolge erleichtert.

Ventilatoren, Luftbefeuchter, Händetrockner und Luftreiniger von Dyson: Unsere Rangfolge

Wie unterscheiden sich die Klimageräte?

Unser Video gibt klärt Sie auf, in weniger als 3 Minuten:

Standard sind die Air Multiplier. Sie sind "einfach" nur Ventilatoren ohne Rotorblätter. Man kann sie in viele verschiedenen Stufen einstellen und sie sind neigbar. Dafür flattert deren Luftstrom nicht und das Design der Dyson Ventilatoren ist auch sehr beliebt.

Auch Dyson Airblade haben wir uns angeschaut, genauer gesagt Dyson Airblade dB, Dyson Airblade Tap und Dyson Airblade V. Jeder dieser Händetrockner hat verschiedene Vorteile, wie eine geringere Geräuschbelastung, einen integrierten Wasserhahn oder schlanke Maße. Ihr ein kurzer Eindruck des Dyson Airblade dB beim Händetrocknen:

Als zusätzliche Funktion können die Dyson Pure Cool Luftreiniger noch die Luft von Allergenen und anderen Schadstoffen befreien. Ideal für Allergiker oder Asthmatiker. Die Steuerung per App über Dyson Pure Cool Link macht außerdem eine Überwachung der Luftqualität möglich.

Last but not least: Dyson Humidifier. Das sind die Luftbefeuchter von Dyson. Den Luftbefeuchter gibt es mit Ultraviolet Cleanse Technologie, Ultraschall-Technologie, Ventilatorfunktion, Raumklimakontrolle, Auto-Modus, Sleep-Timer und einer Fernbedienung.Trockene Raumluft kann zu Unwohlsein führen. Umgekehrt kann die optimale relative Luftfeuchtigkeit förderlich für Ihr Wohlbefinden sein. Ob das der Fall ist, muss aber jeder für sich selbst testen. Führen Sie Ihren eigenen Dyson Luftbefeuchter Test durch!

Werbung